Problempferde

Das Reha Zentrum wurde von Vanessa Hermann, der Chiropraktikerin, ins Leben gerufen und sie ist auch die Leiterin zusammen mit der Trainerin Carolin Patzek.

Körperliche Beschwerden

Ins Konzept der Farm passt das Reha Zentrum hervorragend für Pferde herein und das ist auch der Grund, weshalb Vanessa von der Visionfield Ranch zu uns gekommen ist. Sie möchte Pferden helfen, die irgendwo nicht mehr richtig rund laufen und mit etwas körperliche Probleme haben. Sehr häufig lahmen die Pferde und Vanessa kann am Gangbild erkennen, wo das Problem liegt. Durch gezielte Handgriffe, die oft brutal aussehen und Vanessa deshalb als "Knochenbrecherin" bezeichnet wird, kann dem Pferd geholfen werden. Nicht selten sind auch Nerven eingeklemmt und diese werden dann wieder gelöst. Eine häufige Ursache für Lahmheiten ist ein nicht richtig passender Sattel. Auch falsche Hufbeschläge und Trensen zählen zu den Ursachen.

Psychische Probleme

Liegt das Problem jedoch an der Psyche des Pferdes, kann Carolin helfen. Sie hat schon einige Jahre Erfahrung mit schwierigen Pferden, die seelische Schäden haben. Diese können durch ein Trauma wie z. B. ein Unfall hervorgerufen werden. In solchen Fällen sieht sich Carolin die Pferde zunächst an und arbeitet dann auf der Farm mit dem Pferd. Dabei nimmt sie sich die nötige Zeit, die das Pferd braucht. Es kann daher nicht von vornherein gesagt werden wie lange das dauert. Aber wenn man will, dass das Pferd wieder das "alte" wird, sollte die Zeit und das Geld keine Rolle spielen.

Egal, ob das Pferd ein körperliches oder seelisches Problem hat, Vanessa und Carolin helfen Menschen mit Pferdeproblemen oder manchmal umgekehrt. Beiden ist es wichtig, dass die Pferde in Ruhe genesen und kein Druck entsteht.